Sitzung des Meißenheimer Gemeinderates abgesagt

MEISENHEIM. Der Gemeinderat Meißenheim konnte am Montag, 6. Juli nicht wie geplant zusammenkommen. Der Grund sei gewesen, so war von Ratsmitgliedern zu erfahren, dass die Sitzung nicht ordnungsgemäß im Mitteilungsblatt bekannt gemacht worden sei.

Die Bevölkerung sei somit nicht ausreichend informiert worden, um an der Sitzung teilnehmen zu können. Ratsbeschlüsse seien daher möglicherweise nicht rechtskräftig.

Mitglieder des Rates waren erst am selben Tag per WhatsApp-Nachricht von der Absage informiert worden. Das Arbeitspensum muss nun in der nächsten Sitzung am 27. Juli erledigt werden.

 

DK | 07.07.2020

Passende Artikel:

Adventsmarkt in Altenheim abgesagt

Adventsmarkt in Altenheim abgesagt Adventsmarkt in Altenheim abgesagt NEURIED-ALTENHEIM. Die Vereinsgemeinschaft Altenheimer Adventsmarkt hat den diesjährigen Adventsmarkt abgesagt. Eine weitere beliebte Veranstaltung sei der Corona-Pandemie

Weiterlesen ...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.