“Der hat langen Spaziergang vor sich”

NEURIED-DUNDENHEIM. So beschrieb Ortsvorsteher Hans Mild die Konsequenzen für einen Verkehrsteilnehmer, der mit 95 jm/h in der Dundenheimer Straße geblitzt wurde, wo nur 30 erlaubt sind. Die graue Blitzer-Säule steht direkt beim Rathaus Dundenheim.

Mild verlas die Bußgeldübersicht für das Erste Halbjahr anlässlich der Sitzung des Ortschaftsrates am Mittwoch. Ansonsten hätten die Überschreitungen bei rund 20 km/h gelegen. Dafür sind nach neuem Bußgeldkatalog 70 Euro fällig.

Weitere Bekanntgaben:

– Die Hofladentour im September ist abgesagt.

– Der Seniorennachmittag soll im November wieder stattfinden.

– Zwei Büroräume im Rathaus werden renoviert.

 

DK | 09.07.2020

Passende Artikel:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.