Betrunkener rast mit SUV durch Schutterwald

SCHUTTERWALD. Mehrere Polizeistreifen stellten am Montagabend einen 37-Jährigen. Er hatte zuvor bei Bekannten randaliert und sich dann mit 1,3 Promille Alkohol im Blut ans Steuer seines BMW gesetzt. Ohne Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer soll er mit überhöhter Geschwindigkeit auf der B 3 zwischen Oberschopfheim und Schutterwald gefahren sein. Als Auslöser werden Familienstreitigkeiten vermutet.

Der Mann bedrohte und beleidigte die Ordnungshüter bei seiner Festnahme. Er musste zur Ausnüchterung die Nacht im  Polizeirevier Offenburg verbringen. Zeugen, die zwischen 17 und 17.30 Uhr durch die Fahrweise des Tatverdächtigen gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeipostens Neuried unter der Telefonnummer 07807/95799-0 in Verbindung zu setzen.

 

DK | 29.9.2020

Passende Artikel:

Adventsmarkt in Altenheim abgesagt

Adventsmarkt in Altenheim abgesagt Adventsmarkt in Altenheim abgesagt NEURIED-ALTENHEIM. Die Vereinsgemeinschaft Altenheimer Adventsmarkt hat den diesjährigen Adventsmarkt abgesagt. Eine weitere beliebte Veranstaltung sei der Corona-Pandemie

Weiterlesen ...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.